A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Termine ab 29.09.2016

** Sensibilisierung gegenüber Stereotypen **
Gewohnheiten aufbrechen und alltägliche Diskriminierung erkennen sind Themen des heutigen Workshops im Queerreferat.
Donnerstag, 29.09.2016, 20.00 Uhr
Queerreferat, Eilfschornsteinstr. 12
https://www.facebook.com/events/1089938744456158
** Wanderung Imstenrader Bos **
Am Sonntag geht es mit Hubi durch den sehr alten Imstenrader Bos. Treffpunkt ist am Zollmuseum Horbach Locht. Informationen findest Du auf der Webseite.
Sonntag, 02.10.2016, 11.33 Uhr
Treffpunkt: Zollmuseum Horbach Locht
http://www.rainbow-sports.de/wanderung
** Was noch? **
Heute endet die Anmeldefrist für den Knutschfleck-Besuch beim Landtag und beim Jugendtreff Puls in Düsseldorf. Bitte bei Knutschfleck anmelden.
Schwimmen am Montag fällt aus wg. Feiertag.

Termine ab 22.09.2016

Hallo,


Heute vor 15 Jahren wurde das LesBiSchwule Zentrum (Gasborn) offiziell eröffnet. Und zum Jubiläum gönnen wir uns …



Ein neues Zentrum
Dank großzügiger Förderungen wird das Zentrum in enger Zusammenarbeit mit Knutschfleck ab kommender Woche umgebaut und mit einem abschließbaren Büroraum sowie neuen Sanitäranlagen aufgewertet. Die Wiedereröffnung planen wir für ca. Mitte November.

Außerdem kann durch die Förderungen auch das in die Jahre gekommene Inventar komplett erneuert werden. Falls Du an vorhandenen Schränken o. ä. Interesse hast, melde Dich bitte schnellstmöglich bei uns.

Fragen zum Umbau kannst Du gerne per E-Mail stellen (einfach auf diesen Newsletter antworten) oder auch telefonisch unter0241-4019700 (Bitte den AB nutzen).



Knutschfleck-Treffen
Heute findet nochmal ein Treffen der Jugendgruppe im Zentrum statt.

Donnerstag, 22.09.2016, 16.30 Uhr
LesBiSchwules Zentrum, Jakobstr. 161

Zur Knutschfleck-Webseite



Stammtisch von rainbow-sports
Morgen treffen sich Mitglieder und Freund_innen von rainbow-sports zum Stammtisch im „Zuhause“. Vorher ab 18 Uhr ist Vorstandssitzung.

Freitag, 23.09.2016, 20.00 Uhr
Café & Bar zuhause, Sandkaulstr. 109

Zur rainbow-sports-Seite



30 Jahre AIDS-Hilfe Aachen
Die AIDS-Hilfe Aachen feiert am 8. Oktober ihr 30jähriges Bestehen mit einem Event im Saalbau Kappertz. Nach Livemusik der Aachener Kultband “Lagerfeuer“ geht es mit „DJane Ina Royale und Peter K.“ an den Mischpulten weiter.

Donnerstag, 08.10.2016, 20.00 Uhr
Saalbau Kappertz, Hüttenstr. 45 – 47

Zum Facebook-Event



Was noch?

Heute, 20 Uhr:
Ladies Night im Queerreferat
Zur Referats-Webseite


Ehrenwert-Aktionstag in der City
am Sonntag (das Queerreferat findest Du auf dem Katschhof, Rainbow, rainbow-sports und Knutschfleck pausieren dieses Jahr)


Das Schwimmen von rainbow-sports entfällt in den kommenden beiden Wochen


Aktuelle Änderungen und weitere Termine findest Du wie immer im

www.rosa-monat.de

Termine ab 03.09.2016


** Samstag: Fantasypride **

Morgen startet im Brühler Phantasialand der Fantasypride mit umfangreichem Programm. Alle Informationen kannst Du der Webseite entnehmen:

** Sonntag: Wanderung Wanderung Aubel – Val-Dieu **

Am Sonntag wird von Aubel (Belgien) über Saint-Jean-Sart nach Val-Dieu und wieder zurück nach Aubel gewandert. Da die Strecke mit ÖPNV praktisch nicht zu erreichen ist, wird darum gebeten, mit Auto zum Treffpunkt (Zentrum) zu kommen.
Sonntag, 04.09.2016, 11.00 Uhr
Treffpunkt: LesBiSchwules Zentrum, Jakobstr. 161

Termne ab 18.08.2016


 

Knutschfleck-Treffen
Die Sommerpause ist vorbei. Ab heute trifft sich die Jugendgruppe Knutschfleck wieder donnerstags ab halb fünf im Zentrum.

Donnerstag, 18.08.2016, 16.30 Uhr
LesBiSchwules Zentrum, Jakobstr. 161

Zur Knutschfleck-Webseite

Queergottesdienst
Der nächste Queergottesdienst steht am Sonntag Nachmittag an.

Sonntag, 21.08.2016, 17.30 Uhr
Sankt Adalbert, Kaiserplatz

(Keine Webseite)

GoldenGays in Aachen
Die Kölner Gruppe „GoldenGays“ – ein Zusammenschluss (nicht nur älterer) schwuler Männer – unternimmt am Sonntag eine Stadtführung durch Aachen. Zwischendurch wird in einer Aachener Gaststätte zu Mittag gegessen.

Wenn Du Interesse hast, dabei zu sein, antworte bitte kurz auf diese E-Mail; ich leite weiter.

Sonntag, 21.08.2016, 13.07 Uhr
Ankunft der Gruppe am Hbf. Aachen

Webseite der GoldenGays

Was noch?

Heute, 16 Uhr: Lernabend im Queerreferat

Freitag, 19.30 Uhr: Treffen der Rainbow Community Düren, Bistro Gey, Broichstr. 2, 52393 Hürtgenwald

Sonntag, 18 Uhr: Spieleabend im Zentrum

Aktuelle Änderungen und weitere Termine findest Du wie immer im

www.rosa-monat.de

Bei Facebook findest Du den Rosa Monat zum Liken hier:

Termine ab 10.08.2016

Hallo,

mitten in der Woche ein paar Termine für Dich …

Sommerfest von rainbow-sports
Im Bild siehst Du nur eine Vorahnung von der tollen Aussicht, die der Grillplatz in Verlautenheide bietet. Dort feiert rainbow-sports am Sonntag sein Sommerfest.

Damit genug zu essen und zu trinken da ist, wird um Anmeldung gebeten, und zwar bis heute abend. Also: schnell noch anmelden! Schreib einfach eine Mail an
rainbow-sports-aachen@gmx.de .

Sonntag, 14.08.2016, 15.00 Uhr
Grillplatz Verlautenheide, Heider-Hof-Weg

Zur rainbow-sports-Webseite

Projekt Q
Heute abend ist wieder – wie jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat – das Treffen von Projekt Q.

Mittwoch, 10.08.2016, 19.00 Uhr
LesBiSchwules Zentrum, Jakobstr. 161

Zur Facebook-Seite

Ahoi & WarmUp
Am Samstag sorgen die DJs Da Face und Scampi für Stimmung auf den beiden Floors der Ahoi.

Samstag, 13.08.2016, 23.00 Uhr
Apollo Kino&Bar, Pontstr. 141 – 149

Zur Ahoi-Webseite

Wie immer wird vorher ab 21 Uhr im Queerreferat vorgeglüht.
Samstag, 13.08.2016, 21.00 Uhr
Queerreferat, Eilfschornsteinstr. 12

Zum Facebook-Event

Städtetour Wiesbaden
Vom 14. bis 16. Oktober führt die Städtetour von rainbow-sports nach Wiesbaden. Alle Informationen findest Du auf der Webseite.

Zur rainbow-sports-Webseite

Was noch?

Freitag, 19 Uhr:
Stammtisch der Regenbogenschafe im Schützenheim Hottorf

Aktuelle Änderungen und weitere Termine findest Du wie immer im

www.rosa-monat.de

Bei Facebook findest Du den Rosa Monat zum Liken hier:

fb.com/rosamonat

Mahnwache zum Gedenken an die Opfer von Orlando

Am Donnerstag abend findet eine Mahnwache zum Gedenken an die Opfer von
Orlando statt.
Informationen findest Du auf der Facebook-Seite (funktioniert auch ohne
Facebook-Zugang):
http://tinyurl.com/hnuf9v6
Viele Grüße
Dein Club Aachen 

Safer-Sex-Unfall/PEP

 

Mehr info dazu:

http://www.aidshilfe.de/de/sich-schuetzen/hiv/aids/post-expositions-prophylaxe/pep

und in Englisch:

Study: PrEP as safe as aspirin

 

Safer Sex ohne Kondom


Deutsche Aids-Hilfe begrüßt Aktion „Wir machen’s ohne“

In einer von der Deutschen Aids-Hilfe hoch gelobten Facebook-Aktion wollen HIV-Positive aufzeigen, dass auch Sex ohne Kondom Safer Sex sein kann.

Mit der neuen Facebook-Seite „Wir machen’s ohne – Safer Sex durch HIV-Therapie“ wollen HIV-Positive und Aids-Aktivisten über den „Schutz durch Therapie“ aufklären. Auf der am Montag, also einen Tag vor dem Welt-Aids-Tag online gestellten Seite erklären Menschen mit HIV öffentlich, dass sie auch auf Kondome verzichten, da eine HIV-Therapie bereits effektiv gegen eine Übertragung schützen könne. Initiatorin Michèle Meyer erklärte, sie wolle mit der Aktion aufklären: „Schutz durch Therapie ist wissenschaftlich belegt. Wir leben es und reden darüber!“.

Schutz durch Therapie

Kann es Safer Sex ohne Kondom geben, wenn die Medikamente beim HIV-positiven Partner gut wirken? Über diese Frage wird in letzter Zeit viel diskutiert. Dabei ist nichts so wichtig wie solide Informationen. Nur wer gut Bescheid weiß, kann eine aufgeklärte und selbstbestimmte Entscheidung treffen. Wir beantworten hier die häufigsten Fragen zum Thema „Nicht-Infektiösität“ beziehungsweise der so genannten „Viruslastmethode“.

Hessen: Land finanzierte „Rosa Ersti-Tüten“

(queer.de) An den Unis in Gießen und Marburg sind an Erstsemester 100 rosafarbene Taschen mit Kondomen und Infos zu sexueller Vielfalt verteilt worden – finanziert von der schwarz-grünen Landesregierung.